Richtfest Luftrettungsstation am Flugplatz Latsch

Im Beisein zahlreicher Ehrengäste konnte am Weidener Flugplatz Latsch Richtfest für die neue Luftrettungsstation gefeiert werden. Im Frühjahr wurde mit dem Bau begonnen und bereits im Dezember soll laut Geschäftsleiter Alfred Rast das Gebäude bezugsfertig sein. Rund 2,1 Millionen Euro kostet es. Mit dabei auch ein Hangar für den Rettungshubschrauber. Laut Landrat Simn Wittmann, der auch Vorsitzender des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz ist, sei das Geld sehr gut investiert. Pro Monat würde der Rettungshubschrauber im Schnitt 100 Mal angefordert.