Richtiges Radfahren will gelernt sein

46 Schulunfälle mit 50 verletzten Kindern waren es im Jahr 2017 in Bayern. Damit das noch weniger wird, gibt es die Fahrradprüfung in der 4. Klasse, die rund 9.000 Schulkinder jedes Jahr absolvieren. Denn richtiges Radfahren will gelernt sein. Und werden die Kinder richtig gefördert, verlieren sie auch nicht die Lust am Fahrradfahren und gewinnen Sicherheit. Und in Altenstadt a.d. Waldnaab kommt sogar noch ein Pluspunkt dazu, ein umgestalteter Verkehrsübungsplatz. (sd)