Rieden: „Goaslandler“ zeigen „Da Grantlhuaber“

Neues Bühnenstück in Rieden. Die Theatergruppe „Goaslandler“ präsentiert die Komödie „Da Grantlhuaber“ in der Mehrzweckhalle der Grundschule Rieden. Gerhard Fleischmann spielt den Bürgermeister Dimpflmayr, der zum 100-jährigen Bestehen seiner Gemeinde ein großes Fest mit seinen Spezeln plant. Doch die Frauen bringen dessen „Mia-san-mia-Politik“ ins Wanken. Das Theaterstück ist noch am Freitagabend um 19 Uhr und am Samstagnachmittag um 16 Uhr zu sehen.

(rm / Videoreporter: Ingrid Probst)