Oberpfalz TV

Romantischer Auftakt für „Nittenau Vocal“

Der Auftakt für die das Gesangsfestival „Nittenau Vocal“ war romantisch. Nicht nur wegen der Kulisse im historischen Rathaus und des frühsommerlichen Abends. Sondern viel eher wegen der Musikauswahl. Die Opernsängerin Nadine Lehner eröffnete zusammen mit Pianist Markus Blume das Festival mit Werken aus der Spätromantik. Nadine Lehner sang unter anderem bereits bei den Salzburger Festspielen, hatte Gastspiele in Singapur und Kanada und ist Mitglied der Bremer Oper.

Gestern präsentierte sie im Nittenauer Rathaus Werke von Richard Strauß, Richard Wagner und Max Reger. Dieses Konzert sollte auch an die Konzerte von Max Reger und Josef Loritz erinnern. Loritz war ein Musiker aus Nittenau, der zu seiner Lebzeit um 1900 herum ein bedeutender Musiker und Förderer war. Er spielte damals mit dem unbekannten Max Reger mehrere Konzerte. Reger am Piano, Loritz sang.

Das Festival soll vor allem Josef Loritz wieder etwas bekannter machen. Der Initiator, Musikprofessor Kurt Seibert, und die Stadt Nittenau haben deshalb auch für den 19. Mai und den 28. Mai zwei Konzerte geplant, die als Hommage gelten können.

Heute, am 19. Mai, um 19:30 Uhr wird Marlene Mild „Lieder aus Amerika“ präsentieren. Josef Loritz war sehr interessiert am Austausch zwischen Künstlern und aufgeschlossen für neueste Musikrichtungen. Marlene Mild wird Lieder von Gershwin, Barber und Ives singen.

Am 28. Mai dann präsentieren Gesangsstudenten aus Leipzig ab 16:00 Uhr ein „Best-Of“ Don Giovanni. Tickets gibt es an der Abendkasse oder im Rathaus Nittenau für 15 €. (eg)

Neue Videos

15-jähriger Mofa-Fahrer verunglückt tödlich 01:02 Gestern Abend ist ein 15-Jähriger bei einem schweren Verkehrsunfall bei Ursensollen ums Leben gekommen. Der 15-jährige Mofafahrer (…) Wanderfrühling in Windischeschenbach 02:16 Er erstreckt sich über fast 4000 Quadratkilometer, zieht jährlich tausende von Besuchern an und gilt als der „Grand Canyon (…) Oberpfälzer Heimat vom 23.05.2018 06:12 Thema: Ausstellung „Prunk und Protz“ (…) Bayern Regional vom 23.05.2018 11:48 *  Prozessauftakt: Prostituiertenmörder  *  Wald-Umbau im Bauern-Wald  *  Bilanz selbstfahrender Elektrobus  *  Enthüllung von (…) Das Magazin vom 23.05.2018 20:26 * Dießfurt: Wie geht es mit dem Freizeitsee weiter?  * Kemnath bei Fuhrn: Golfen für den guten Zweck  * Kinotipp: „Luis und die (…) Welche Medikamente sind für Kinder geeignet? 03:02 Jeder der Kinder hat weiß, wie Kinder leiden wenn sie krank sind. Anstatt zu spielen, liegen sie auf der Couch oder im Bett und (…) Das Wetter vom 24.05.2018 02:12 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Kinotipp: „Luis und die Aliens“ 02:10 Bunt, witzig, mit der Fähigkeit sich an alles und jeden zu verwandeln. Das sind Mog, Nag und Wabo – drei Aliens, die bei einem (…) Studenten enthüllen neuen Rennwagen 00:27 Das Studentenprojekt „Running Snail Racing Team“ stellte am Dienstag seinen jüngsten Rennwagen RS18 vor. Der elektrisch betriebene (…) Einweihung des Solarpark Fronberg 00:19 3000 Haushalte mit Energie beliefern: Das soll die Freiflächen-Photovoltaikanlage Fronberg bei Schwandorf. Der 14,5 Hektar große (…) Aktionskreis „Was ist Amberg“ 00:26 Was ist Amberg? Diese Frage stellte der Stadtmarketing Verein Amberg seinen Bürgern. Eine der häufigsten Antworten: Die (…) Kurznachrichten vom 23.05.18 01:22 * Amberg: Historische Altstadt im Fokus  * Fronberg: Einweihung des Solarparks Fronberg  * Studenten enthüllen neuen Rennwagen  * (…) Wie geht es mit dem Freizeitsee Dießfurt weiter? 02:28 Bis zu 1500 Badegäste und Sonnenanbeter kommen an einem sonnigen Tag an den Freizeitsee in Dießfurt. Er ist zu einem Erholungsort (…) Das Wetter vom 23./24.05.2018 00:33 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Maschinenbauer Lippert zieht von Pressath nach Eschenbach 03:13 Maschinenbauer Lippert zieht um. Eine große Schlagzeile, die Ende vergangener Woche die Runde machte. Die Stadt Pressath verliert (…)