Rückkehr in die verlorene Heimat

Der Friedhof in Haag, der Bleidornturm oder die Kirchenruine Hopfenohe. Alle drei teilen sie das selbe Schicksal. Sie sind verlassene Orte mitten in der Oberpfalz. Und sie alle liegen innerhalb des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr. In speziellen Rundfahrten ist es ab und zu möglich, für eine kurze Zeit in diese Vergangenheit einzutauchen. Am Wochenende war sogar noch mehr möglich. Im kleinen Örtchen Pappenberg konnten die Teilnehmer den Bus verlassen und für zwei Stunden verweilen. (ms)