Sanierung Frohnbergkirche

Die Wallfahrt auf den Frohnberg bei Hahnbach hat schon eine lange Tradition. Wie auch das Frohnbergfest, zum dem jährlich mehrere tausend Menschen pilgern. Die Planungen für das diesjährige Fest laufen bereits. Allerdings kann das Fest in gewohnter Form nur über die Bühne gehen, wenn die Kirchenapsis bis dahin eingerüstet ist. Die Kirche muss nämlich saniert werden – dringend. Die Voruntersuchungen für die Sanierung sind abgeschlossen. Jetzt geht es an die Finanzierung. 1,7 Millionen Euro soll die Sanierung kosten, was für die Pfarrei allein nicht zu schultern ist. Bei einem Termin vor Ort hat sich jetzt CSU-Landtagsabgeordneter Heinz Donhauser ein Bild vom Zustand des Gotteshauses gemacht. Er hat zugesichert, sich um Fördergelder zu bemühen.