Schatz entdeckt

Der Freistaat Bayern ist auf Schatzsuche gegangen und in Sulzbach Rosenberg fündig geworden. Das Heimatministerium und das Kunstministerium unter Leitung der Minister Albert Füracker und Marion Kiechle hat eine Medizin-Topographie aus dem Jahre 1806 als einen von „100 Heimatschätze Bayerns“ ausgezeichnet. Das Buch des ersten Amtsarztes im jungen Königreich Bayern, Dr. Christoph Raphael Schleis von Löwenfeld, ist im Museum Alte Hofapotheke am Sulzbach-Rosenberger Marktplatz zu finden. Es beschreibt ausführlich den Gesundheitszustand der Bevölkerung in der Zeit der Gründung des Königreichs. (gb)