Schlossherr Franz Georg Döpper von Hirschberg tot

Der Baron ist tot. Franz Georg Döpper von Hirschberg ist am Abend des 6.Septembers tot in seinem Adelssitz in Unterwildenau aufgefunden worden.

Die Umstände, unter denen der 54-Jährige ums Leben gekommen ist, sind bislang unklar. Offenbar liegt der Todeszeitpunkt schon einige Zeit zurück.

Die Kriminalpolizei Weiden war die halbe Nacht vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Schloss und die Nebengebäude sind versiegelt. Die Mutter, Freifrau Maria Katharina Döpper von Hirschberg, die kürzlich ihren 90. Geburtstag gefeiert hat, wurde zur Betreuung in das Krankenhaus Vohenstrauß eingeliefert.

Wegen der tragischen Ereignisse wurde das für morgen und übermorgen geplante 33. Schlossfest abgesagt. (gb)

Foto: Beyerlein