Schnipp, Schnapp – Haare ab

Fachkräftemangel, unbesetzte Ausbildungsplätze – Probleme mit denen sich das Handwerk seit einigen Jahren beschäftigen muss. Das Handwerk ist einfach nicht mehr sexy. Jugendliche wollen lieber studieren als eine Ausbildung anzutreten. Aber es gibt Ausnahmen. Nicht nur das junge Menschen einen handwerklichen Beruf erlernen, sondern auch gleich ihr eigenes Geschäft eröffnen. OTV-Reporter Harald Rippl ist nach Ebermannsdorf gefahren und hat sich dort die Haare waschen und legen lassen… (hr)