Schönseer Klöppeltage eröffnet

Traditionell, modern oder sakral: die Handwerkskunst des Spitzenklöppelns hat viele verschiedene Facetten. Das wollen auch die 2. Schönseer Klöppeltage zeigen. Gestern Abend war hierzu die Eröffnung. Noch bis Samstag gibt es neben Workshops viele verschiedene Ausstellungen zu sehen. Mit den Klöppeltagen soll die Tradition des Klöppelns im Schönseer Land lebendig bleiben. Das „Spitzenklöppeln im Oberpfälzer Wald“ ist mittlerweile auch immaterielles Kulturerbe auf Landes- und Bundesebene. (nh)