Schuldig des Mordes!

Es begann mit einer Liebesbeziehung und endete am 11. Februar 2014 in einer Katastrophe. Hermann K. erstach seine Frau in der gemeinsamen Wohnung, weil sie ihn verlassen und einen neuen Liebhaber gehabt hatte. Seit dem 24. März 2015 musste er sich deswegen vor dem Landgericht Amberg verantworten.
Totschlag oder Mord? Diese Frage musste sich das Gericht stellen. Heute wurde das Urteil verkündet.

(ab)