„Schule-Bildung-Lehrermangel“

Die Schule ist  ein wichtiger Lebensabschnitt. Dort wird meist der Grundstein für das gesamte spätere Leben gelegt. Umso wichtiger ist es, dass es hier für jeden dann auch die passende Bildung gibt. Doch Lehrer wie Schüler haben auch mit Herausforderungen zu kämpfen. Um über die zu informieren hatte jetzt der DGB Kreisverband Tirschenreuth zu der Veranstaltung „Schule – Bildung – Lehrermangel“  in die Petersklause bei Mitterteich eingeladen.

Die Veranstaltung bestand dabei aus zwei Teilen: Zunächst gab es einen  Familiennachmittag und anschließend eine Podiumsdiskussion. Damit sollte auf die bildungspolitische Herausforderungen insbesondere in der nördlichen Oberpfalz aufmerksam gemacht werden. Dabei ging es vor allem um den Lehrermangel, ausfallende Unterrichtsstunden, sowie um Klassenzusammenlegungen im ländlichen Raum.

Der DGB-Kreisverband Tirschenreuth nimmt sich immer wieder speziellen Themen an. Aktuell liegt ihm eben die bildungspolitische Situation besonders am Herzen. (nh)