Schulsituation in Sulzbach-Rosenberg

Die Turnhalle der Jahngrundschule in Sulzbach-Rosenberg wird komplett abgerissen und neu gebaut. Der Spatenstich der Maßnahme erfolgte heute Vormittag um 11 Uhr. Eine Sanierung hat sich laut Schulleiter Peter Plößl nicht rentiert. Es habe einen Sanierungsstau gegeben, der es notwendig machte, die Halle neu zu bauen.
 
Sachaufwandsträger ist dabei die Stadt Sulzbach-Rosenberg. Im Haushalt 2016 / 2017 sind dafür 2,5 Millionen Euro eingestellt. Der Neubau der Turnhalle ist damit die größte Investition in diese Haushaltsjahr, so Bürgermeister Michael Göth. Damit sind insgesamt 17 Millionen Euro in die Sanierung aller 3 Grundschulen gesteckt worden. Alles wichtige Investitionen für den Schul- und Wirtschaftsstandort Sulzbach-Rosenberg, so Göth weiter.
 
Die Turnhalle soll zu Schuljahresbeginn 2017 fertiggestellt sein. (tb)