Schulung für Schnelltests in Tirschenreuth

Das Bayerische Gesundheitsministerium stellt in Kooperation mit dem dem Landkreis Tirschenreuth für Firmen und Behörden kostenlose Corona-Schnelltests zur Verfügung. Die Nachfrage danach war groß, eine erste Lieferung ist heute bei den Interessenten eingetroffen – darunter bei der Stadt Tirschenreuth selbst.

Damit die Schnelltests auch richtig verwendet werden, gab es heute für die Mitarbeiter der Stadt eine Schulung. Auch Bürgermeister Franz Stahl stellte sich als Versuchsperson zur Verfügung. Mit den kostenlosen Schnelltests will man die Corona-Pandemie weiter eindämmen.

Die Schnelltests dürfen allerdings nur Mitarbeiter mit medizinischen Vorkenntnissen durchführen, beispielsweise betriebliche Ersthelfer oder Betriebsärzte. (eg)