Schwandorf: Baumpflanz-Aktion für Neugeborene

Es soll eine Wertschätzung für junge Familien der Stadt Schwandorf sein. Mit einer Baumpflanz-Aktion sind jetzt die Neugeborenen der Stadt herzlich willkommen geheißen worden.

Frischgebackene Eltern der Stadt Schwandorf wurden eingeladen für ihren Nachwuchs einen Baum zu pflanzen. Insgesamt 47 neue Bäume wurden gestern im städtischen Bergwald eingepflanzt. Die Forstpflanzen und auch Tafeln mit den Vornamen der Babys wurden von der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Ideengeber Jochen Surel möchte mit der Aktion ein Zeichen gegen den „Landfraß“ setzen und für die Verjüngung des Waldes sorgen.

Die beliebte Aktion gibt es bereits seit 4 Jahren.

(bg / Videoreporterin: Ingrid Probst)