Schwandorf: Das Erlebnisbad öffnet

Seit heute Morgen hat nun auch das Erlebnisbad in Schwandorf geöffnet. Bei bestem Sommerwetter zogen die ersten Schwimmer ab 9 Uhr ihre Bahnen. Aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen schließt das Bad jeweils um 12 und um 16 Uhr für eine Stunde, um zu desinfizieren. In den 3-stündigen Badeeinheiten dazwischen dürfen dabei höchstens 200 Gäste das Bad besuchen. Die Anmeldungen laufen allerdings nur über das Internet. Sollten Senioren über kein Internet verfügen, hilft die Seniorenbeauftragte von Schwandorf bei der Anmeldung. Saisonkarten, hieß es heute, wird es dieses Jahr nicht geben. Erwachsene bezahlen dafür nur 2, Kinder 1 Euro.

(tb / Videoreporter: Ingrid Probst)