Schwandorf: Landkreis hält sich fit

Mit einer großen Tombola der Sparkasse Schwandorf wurden sogenannte Mehrgenerationenplätze für Erwachsene und Kindern eingeweiht. Die Gewinner der Tombola haben bereits die neuen Freizeitanlagen getestet, die in neun Kommunen des Landkreises aufgestellt worden sind. Diese sollen auf besondere Weise die motorischen Grundfähigkeiten und die Koordination aller Altersklassen schulen. Insgesamt haben die Mehrgenerationenplätze 350.000 Euro gekostet, wobei fast die Hälfte vom EU Leader-Programm finanziert wurde.

(sh/Videoreporter: Herbert Probst)