Schwelbrand bei Sanierungsarbeiten

In der Kirche St. Peter und Paul in Moosbach ist heute am späten Vormittag ein Schwelbrand ausgebrochen, bei dem eine Person leichte Brandverletzungen an der Hand erlitt.

Grund für den Brand sind nach ersten Erkenntnissen die derzeit laufenden Sanierungsarbeiten am Dachstuhl des Gotteshauses. Betroffen war das kleine Verbindungsdach zwischen dem Kirchenschiff und dem Turm. Das Dach wurde laut Polizei komplett beschädigt. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Der genaue Hergang des Brandes sollen nun durch die Vernehmungen der Bauarbeiter festgestellt werden.