Sibyllenbad-VdK-Kooperation

Ab ersten April können alle bayerischen VdK-Mitglieder, jeden ersten Montag im Monat, eine Begleitperson kostenlos mit ins Sibyllenad nehmen. Diese Aktion wurde nun bei der Kooperationsvertragsunterzeichnung zwischen dem Sibyllenbad und dem Sozialverband VdK für die nächten zwei Jahre festgelegt. Wer also an einem „VdK-Tag“ eine Eintrittskarte für den Bade- und Wellnessbereich kauft und seinen VdK-Mitgliedsausweis vorlegt, ermöglicht einer zweiten Person für die gleiche Zeit den freien Eintritt.So soll zusätzlich zu den sonstigen Bemühungen des VdKs ein Mehrwert für die fast 600 Tausend bayerischen VdK-Mitglieder entstehen. Wer das Angebot nutzt, spart bis zu 17,50 Euro. Zudem spart man auch einen Teil der Fahrtkosten, da immer mindestens zwei Besucher zusammen kommen. Falls der erste Montag im Monat auf einen Feiertag fallen sollte, so wird auf den darauffolgenden Montag ausgewichen.