Silvester ohne Böller?

Glitzer, Glamour und Prosecco – für viele ist es wichtig, an Silvester es nochmal so richtig krachen zu lassen und das Jahr gebührend zu verabschieden. Es krachen lassen, gilt dabei für die meisten Menschen im wortwörtlichen Sinne. Doch braucht es Böller und Co. wirklich? Thomas Gesche, Bürgermeister von Burglengenfeld, appelliert an seine Bürger, heuer freiwillig aufs Silvester-Feuerwerk zu verzichten. (jg)