Söder zu Gast beim CSU-Sommerempfang

Bayerns Heimat- und Finanzminister Markus Söder zu Gast beim CSU-Sommerempfang in Amberg. Gestern Nachmittag kamen dabei nicht nur Themen wie der Staatshaushalt und die Flüchtlingspolitik auf den Tisch, sondern auch die Zukunft der Leopoldkaserne.

Die Zuständigkeit für die Leopoldkaserne liege im Bereich des Bundes, erklärte Markus Söder. Und somit entscheide am Ende der Bund über die weitere Nutzung der Kaserne. Gute Ideen und Konzepte seitens der Stadt Amberg würden aber nicht außer Acht gelassen werden.

Was den Staatshaushalt betreffe, so gehe es Deutschland gut, weil es Bayern gut gehe. Finanzminister Söder wandte sich dabei noch einmal vehement gegen die bayerischen Zahlungen in den Länderfinanzausgleich, die dieses Jahr über 7 Milliarden Euro betragen.

Weiteres Thema war die Versorgung Bayerns mit dem schnellen Internet. Ziel ist es bis 2018 flächendeckende Hochgeschwindigkeitsnetze zu schaffen.

(sd/Videoreporter: Alfred Brönner)