Söder zwischen Wahlkampf und Karpfenernte in Muckenthal

Ein Sprichwort aus Japan lautet: Der entwischte Fisch ist immer der größte. Heißt so viel wie: Eine vertane Chance ärgert uns immer am meisten. Ein Sprichwort, das durchaus auf Markus Söder passt. Denn die Chance Kanzler zu werden, ist dem Bayerischen Ministerpräsidenten verwehrt geblieben. Nun kämpft er für Stimmen für Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Und das auch bei einem Fischhof in Muckenthal im Landkreis Tirschenreuth. (bg)