Soldaten aus dem Ausland zurück in Kümmersbruck

Bekämpfung der Terrororganisation Islamischer Staat im Irak, Wiederherstellung der staatlichen Autorität in Mali, Aufbau der Sicherheitskräfte in Afghanistan – Monatelang haben Soldaten des Logistikbataillons 472 in den Krisenländern den Interessen der Bundesrepublik Deutschland gedient – stets bedroht von Anschlägen. Jetzt sind die Oberpfälzer unversehrt heimgekehrt – und wurden in der Schweppermannkaserne zeremoniell empfangen. (gb)