Sondersitzung im Weidener Stadtrat

Es war ein diskussionsreicher Abend für die Stadtratsmitglieder in Weiden. Bei der Sondersitzung standen zwölf Anträge an, über die abgestimmt oder die zur Kenntnis genommen werden sollte. Auf Oberbürgermeister Kurt Seggewiß mussten die Stadträte bei der Diskussion um Glyphosat oder den Bau einer neuen Turnhalle verzichten: der ist zu den Bundeswehrsoldaten nach Kosovo geflogen. Entscheidungen gab es bei der Sitzung trotzdem, wenn auch nur in wenigen Punkten. (aw)