SOS-Kinderdorflauf in Weiden

Weiden: Kinder laufen für die SOS-Kinderdörfer

Weit über 1000 Schülerinnen und Schüler waren heute Vormittag rund um das Alte Rathaus unterwegs, um für einen guten Zweck zu laufen. Pro Runde gibt es von einem Sponsor Geld – Geld, das zu 80 Prozent dem SOS-Kinderdorf in Immenreuth im Landkreis Tirschenreuth zugute kommt. Die restlichen 20 Prozent bekommen die Schulen selbst. Ein toller Erfolg, freute sich Schullrätin Elisabeth Söllner. Wie viel Geld zusammenkam muss allerdings noch errechnet werden. Im kommenden Jahr wird die Aktion sicherlich wieder fortgesetzt.

Kinder laufen, Weidener Fußgängerzone, Sport, SOS-Kinderdorf, guter Zweck, Elisabeth Söllner, Schulrätin; Änne Jacobs, Initiative „Kinder laufen für Kinder“