Spatenstich für betreutes Wohnen

Spatenstich heute Vormittag für ein neues Behindertenwohnheim in Oberviechtach. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller unterstützt das Projekt VIO 33 der „Gesellschaft für soziales und betreutes Wohnen“ und „Dr. Loew Soziale Dienstleistungen“. VIO steht für „Vitale Inklusion in Oberviechtach“. Der Gebäudekomplex soll ab Anfang 2018 Platz für 22 Bewohner bieten. Menschen mit leichter bis mittelschwerer geistiger Behinderung sollen dort ein betreutes aber doch selbstständiges Leben führen können.

(av/ Videoreporter: Ingrid Probst)