Spatenstich für Hochwasserschutzprojekt in Theuern

Spatenstich für den neuen Hochwasserschutz in Theuern. Die Maßnahme kostet rund 3,4 Millionen Euro. Insgesamt werden 310 Meter Deiche, 250 Meter Hochwasserschutzmauern und ein Schöpfwerk gebaut. Auch das Ufer vor dem Schloss Theuern wird bis zu sieben Meter zurückgenommen, um der Vils bei Hochwasser mehr Raum zu bieten.

(rg / Videoreporter: Ingrid Probst)