SPD zum Haushaltsplan 2017

Die SPD Weiden hat Stellung zum Haushaltsplan für das Jahr 2017 genommen. Der Entwurf stelle weiterhin einen engen finanziellen Rahmen dar und zwinge zu sparsamer Bewirtschaftung, so Fraktionsvorsitzender Roland Richter. Darüber hinaus lies die SPD auf Nachfrage des Neuen Tages, was mit der Sofie-und-Hans-Scholl-Realschule passiere, verlauten, dass sie einen Gebäudeabriss und Neubau bevorzuge. Die CSU hingegen favorisiere eine Sanierung.

(cj/Videoreporter: Gustl Beer)