Spielerisch den Wald erforschen

Bei den 47. Waldjugendspielen traten in diesem Jahr 46 Schulklassen aus dem Landkreis Schwandorf gegeneinander an. An drei Tagen werden den Kindern Aufgaben gestellt, die sie spielerisch an das ökologische Umgehen mit Wald heranführen. Ausgerichtet wurden die Waldjugendspiele vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, in diesem Jahr zum 47. Mal, und diese Tradition wollen die Verantwortlichen auch auf jeden Fall weiterführen. (aw)