SpVgg SV Weiden – SV Erlenbach (1:4)

Wenn zwei Tabellennachbarn im direkten Duell aufeinandertreffen, ergibt sich schon von allein eine gewisse Brisanz. Mit dieser Drucksituation musste sich am Wochenende die SpVgg SV Weiden beim Duell gegen den SV Erlenbach auseinandersetzen. Die Unterfranken kamen als Tabellen-Zehnter der Bayernliga Nord zum Elften nach Weiden. Für die Wasserwerk-Elf von Trainer Tomas Galasek ging es also darum, einen direkten Konkurrenten zu überholen und damit den Anschluss an die obere Tabellenhälfte wieder herzustellen. (tg)