Stadt Schwandorf bleibt Fairtrade-Stadt

Die Stadt Schwandorf darf sich weiterhin Fairtrade-Stadt nennen. Das wurde jetzt mit einer Auszeichnung bestätigt. Alle zwei Jahre wird überprüft, ob die Kommunen und Städte die Vorgaben für den Titel einhalten. Und Schwandorf tue das in vorbildlicher Weise, hieß es beim Pressegespräch. Beispielsweise müssen in den teilnehmenden Geschäften und gastronomischen Betrieben auch Fairtrade-Produkte angeboten werden. Außerdem ist die Stadt verpflichtet, Bildung im Bereich „Fairer Handel“ anzubieten.

(eg/Videoreporterin: Ingrid Probst)