Oberpfalz TV

Stadtbus Weiden präsentiert Jahresbilanz

Das Angebot mit dem Stadtbus in Weiden lässt sich offenbar als recht attraktiv einstufen. Haben doch die Fahrgastzahlen im vergangenen Jahr um fast drei Prozent zugenommen. Gestiegen ist heuer allerdings auch der Fahrpreis. Seit der letzten Anhebung im April 2008 um durchschnittlich drei Prozent, für alle Tarife gesehen. Die Begründung dafür lieferte die Betreiberfirma Wies dann auch bei der Präsentation der Jahresbilanz für den Stadtbus. So etwa war der Dieseltreibstoff in den letzten drei Jahren um 17 Prozent teurer geworden. Zudem, gab Firmenchef Wolfgang Wies zu bedenken, sei die Tageskarte extensiv genutzt worden, sodass der Nutzungsgrad mit dem Fahrpreis in keinem vernünftigen Verhältnis mehr gestanden habe. Dabei ist die Gestaltung der Fahrpreise üblicherweise nicht ohne Unterstützung der öffentlichen Hand zu bewerkstelligen. Dafür müssen auch in Weiden Steuergelder herangezogen werden. So ist der jährliche Defizitausgleich mit knapp einer Million Euro anzusetzen. Es werden auch immer wieder neue Wege gesucht, das Angebot zu optimieren. So etwa ist die Linie 3 ins Industriegebiet am Forst vollwertig ausgedehnt worden. Der vor gut einem halben eingeführte Nachbus allerdings hat sich als weniger gelungener Versuch erwiesen. So ist laut Wies nach acht Betriebsmonaten festzustellen, dass nur zehn Prozent der Kosten durchs Fahrgelder gedeckt werden. Dennoch wird auch heuer investiert. So wird der Fuhrpark für den Stadtbus noch heuer 4 Fahrzeuge dazu bekommen, ausgestattet mit der modernsten Abgas-Technik mit Eurostandard 6. Und der kommt erst 2013.

Neue Videos

Wetter vom 23.08.2017 01:55 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 22./23.08.2017 00:32 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) „Vertrauen in Lebensmittel schaffen“ 02:42 Der Gammelfleisch-Skandal, das Pferdefleisch in der Lasagne oder jüngst der Fipronil-Skandal, bei dem mehrere Millionen mit dem (…) Kurznachrichten vom 22.08.2017 02:16 * 50 Jahre Europafahne in Weiden * Stadtführer in Tirschenreuth ziehen Bilanz * 20 Jahre Birkenhof * Dartspektakel in Eslarn * (…) Dartspektakel im Eslarner Tannenhof 00:28 Die „Dartfreunde Eslarn“ haben zum großen Dartturnier im Eslarner Tannenhof geladen. Rund 280 Teilnehmer lieferten sich Duelle in (…) 32.300 € Spende für „Spitzenköche für Afrika“ vom Landhotel Birkenhof 00:44 Das Landhotel Birkenhof bei Neunburg vorm Wald hat sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Beim Kulinarik-Festival waren fünf (…) Erfolgsgeschichte der „Historischen Stadtführungen“ 00:30 Anlässlich der „Historischen Stadtführungen“ hat die Stadt Tirschenreuth zu einer Abschlussbesprechung im Franz-Josefs-Atelier (…) 50 Jahre europäische Ehrenfahne in Weiden 00:28 Im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses in Weiden ist an das 50-jährige Jubiläum für die Überreichung der europäischen (…) Massives Algenproblem am Eixendorfer Stausee 02:40 „Erkenntnisse zur Verringerung der Auswirkungen bzw. zur Verbesserung der Verträglichkeit von Wasserkraftanlagen auf die (…) 100 Sekunden vom 22.08.2017 01:49 * Massive Algenprobleme am Eixendorfer Stausee * Musikkapelle Ursensollen preisgekrönt * Versicherungstipp: Versicherungen richtig (…) Versicherungen richtig kündigen 02:47 Autofahren ohne KFZ-Haftpflichtversicherung geht nicht. Und ein Leben ohne private Haftpflichtversicherung ist wirklich sehr (…) Ihre Kandidatin in 100 Sekunden: Ines Tegtmeier 01:41 Sie wollen wieder in den Bundestag. Nachdem die FDP 2013 an der 5-Prozent-Hürde scheiterte und damit den Einzug in das Parlament (…) Jung, musikalisch, preisgekrönt 02:38 Oberpfälzer Kultur erhalten: Das ist eines der Ziele des Bezirks Oberpfalz. Deswegen ehrt er jedes Jahr Kulturschaffende mit dem (…) Magazin vom 21.08.2017 22:37 * Hohenburg fordert Ausgleichszahlungen * Kartenvorverkauf für Stadttheater Amberg beginnt * Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Norbert (…) Rückpass vom 21.08.2017 12:10 * SpVgg SV Weiden – SV Viktoria Aschaffenburg * DJK Gebenbach – SpVgg Jahn Forchheim * Porträt Stockschützendamen (…)