Oberpfalz TV

Stadtgespräch mit Zeitzeugen und Überlebenden des Holocaust

Qualen und Gräueltaten hat der 90-jährige Prof. Dr. Alexander Fried aus Marienbad in der Zeit des Nationalsozialismus erlebt, weil er Jude ist. Gesternabend hat er in einem Stadtgespräch im Mehrgenerationenhaus in Mitterteich den Besuchern von seinem bewegten Leben erzählt.

(VR: Peter Nickl/at)

Neue Videos