Stadtratssitzung in Weiden

Nicht nur während den Vorbereitungen auf die Kommunalwahl oder im Schulalltag ist die angespannte Lage in Sachen Coronavirus spürbar. Auch in Weiden ist der neuartige Virus ein Thema – und das nicht erst seit heute, wo der erste Coronavirus-Fall öffentlich bekannt worden ist. Auch schon gestern stand Corona auf der Tagesordnung – und zwar auf der des Weidener Stadtrates. Denn die Bürgerliste forderte in einem Antrag: Die Stadt Weiden solle sich mit einer speziellen Taskforce und einer Anlaufstelle für Lieferdienste auf den Corona-Virus vorbereiten. (vl)