Stahlträger aus World Trade Center übergeben

Das Stahlteil mit der schlichten Bezeichnung H-0031a ist im Rahmen einer Feierstunde an die Bundeswehr übergeben worden. Dabei wurde noch einmal der über 3.000 Toten der Angriffe von vor 10 Jahren gedacht und gleichzeitig auch die sehr gute Partnerschaft zwischen Deutschen und Amerikanern hervorgehoben. Auch Martin Zimmermann vom Verein „German American Firefighters and Friends“ hielt eine beeindruckende Rede. Durch sein Engagement bekam Oberviechtach den Zuschlag, das Stahlteil, das das einzige in Deutschland ist, aufstellen zu dürfen. Soldaten eskorterten das Stahlteil mit Panzern von Vilseck nach Oberviechtach, wo es Anfang Oktober in eine Feierstunde als Mahnmal aufgestellt wird.