Startschuss für den neuen Logistikpark bei Weiherhammer

Startschuss für den neuen Logistikpark, der bei Weiherhammer entstehen soll. Auf 18 Hektar will die BHS Corrugated eine neue Konzeption ihrer Logistik umsetzen, um die Geschäfte am Standort Weiherhammer zu verdoppeln.

Heute Vormittag wurde der Spatenstich für das neue Logistikzentrum gesetzt. Dieses soll das bisherige Zentrallager und die Logistik der BHS Corrugated an einem zentralen Ort bündeln. Die neue Halle soll eine Fläche 26.500 Quadratmetern haben. Die Kosten für das Projekt werden von Unternehmensseite auf rund 40 Millionen Euro beziffert. Laut BHS hätte es auch die Gelegenheit gegeben den neuen Logistikpark bei Tachov in Tschechien anzusiedeln. Als sich die Gelegenheit bei Weiherhammer bot, habe man sich aber ganz bewusst für einen Standort in Deutschland entschieden.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums ist für Anfang 2023 geplant.