Startschuss für StimulART in Amberg

Wirtschaftsfaktor statt brotloser Kunst. Die Europäische Union will die Kreativwirtschaft voranbringen. Fast drei Millionen Euro ist es der EU wert, Gewerbetreibende mit künstlerischem Anspruch zusammenzubringen und nach Wegen zu suchen, wie sie in mittelgroßen mitteleuropäischen Städten noch besser zur Geltung kommen. Verpackt wurde die Förderung in das Projekt StimulART. Auch die Stadt Amberg wurde dafür ausgewählt. Im Ringtheater fiel der Startschuss. (gb)