Steuertipp: Testament

Es ist sicherlich kein Thema, mit dem man sich gerne beschäftigt: Der eigene Tod. Der Gedanke daran bedrückt dabei nicht nur einen selbst, sondern auch Freunde und Verwandte. Umso mehr kann es einen beruhigen, zu wissen, dass für seine Liebsten auch nach dem Tod einiges geregelt ist. Beispielsweise in Form des Testaments. Und bei dem kann es sich auch lohnen, die steuerliche Sicht zu berücksichtigen – gerade im Hinblick auf die Erbschaftssteuer.

Was es hier zu beachten gibt, und wie man so manche Steuerzahlung seinen Liebsten geschickt ersparen kann, das sehen Sie in unserem OTV-Steuertipp. Heute mit Steuerberater Thomas Rumpler.

(nh)