Straßensperrung Amberg-Hirschau

Freie Fahrt zwischen Amberg und Hirschau ist derzeit nicht möglich. Die Staatsstraße 2238 bei Bernricht ist seit gestern gesperrt. Das Staatliche Bauamt wird dort bis maximal 2. September umfassende Fahrbahnsanierungen durchführen. Bernricht ist nur über die B 299 und Neubernricht zu erreichen. Von Hirschau aus kommend kann man weiterhin über die Staatsstraße 2238 und die AS 30 ins Industriegebiet Nord fahren, von Amberg aus muss man eine großräumige Umleitung über Gebenbach nehmen.

(vk/ Videoreporter: Ingrid Probst)