Oberpfalz TV

Stromnetzbetreiber Weiden

Die Verhandlungen mit drei möglichen zukünftigen Stromnetzbetreibers in Weiden haben in Umlandgemeinden Bedenken ausgelöst. Weil ein Netzbetreiber außerhalb der Stadt durch ein weitläufiges Netz mit weniger Kunden höhere Kosten habe, befürchtet Störnsteins Bürgermeister Boris Damzog, dass im Falle eines Ausstiegs Weidens die Netzkosten teuerer werden könnte. Bislang hätte die „Strom-Solidargemeinschaft“, wie es Damzog nennt, mit Weiden einheitliche Preise gezahlt. Im Mai 2012 laufen die Konzessionsverträge zwischen E.ON und der Stadt Weiden aus und der Stadtrat wird entscheiden, ob E.ON, die Stadtwerke Weiden, ein anderer Anbieter oder ein Beteiligungsmodell den Zuschlag erhält. Zu Stand und Inhalt der derzeit laufenden Bieterverhandlungen kann die Stadtspitze noch nichts sagen. Zur Ausschreibung sei man aber verpflichtet gewesen und die Solidarität zwischen Stadt und Land sei nicht in Gefahr, so Kämmerin Cornelia Taubmann. Die Bieterverhandlungen sind sogar schon relativ weit gediehen, die Gespräche befinden sich schon in der dritten Runde. Das Feld der Interessenten aus E.ON, den Stadtwerken Coburg und Veolia aus Norddeutschland könnte sich also schon bald lichten.

Neue Videos

Oberpfälzer Heimat vom 19.01.2018 06:28 Thema: Bezirksposaunenchor Weiden nach Bläserrüstzeit (…) Kurznachrichten vom 19.01.2018 02:24 * Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel * Auftakt 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad * Bauausschuss (…) Reif für die Ausbildung 03:07 Die Ausbildung bedeutet für Jugendliche oft eine ganz neue Lebenssituation: Das erste selbstverdiente Geld, auf den eigenen Beinen (…) TV 1861 rüstet sich für die Zukunft 00:36 Neue Pläne für das Seidel-Anwesen 00:39 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad 00:28 Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel 00:26 Das Wetter vom Wochenende 02:14 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Erinnerung als beste Waffe gegen das Vergessen 02:35 „Charta 77 – Europäer hinter dem Eisernen Vorhang“ und „Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet“ – die Titel zweier (…) Hier leben Sie gut! 03:06 Kümmersbruck soll bekannt bleiben und werden – deshalb präsentierte die Gemeinde jetzteinen Imagefilm. Produziert wurde der fast (…) Kaltwasserchallange auf OTV-Art 02:41 Hier kommen witzige Bilder aus unserem Studio. Unsere Freunde von Radio Ramasuri haben uns nämlich für die sogenannte (…) 100 Sekunden vom 19.01.2018 01:49 * Jüdische Spuren im Grenzraum und Charta 77 * Präsentation Imagefilm Kümmersbruck * Die Arbeit des THW * Yoga – der (…) So suchen Sie unseren neuen Satellitenkanal „Oberpfalz TV HD“ 02:34 Yoga – der Stresskiller 02:05 Viele denken bei Yoga an akrobatische Verrenkungen, bei denen man mühsam die Beine verknoten oder nicht auszuhaltende Kopfstände (…) Helfer in der Not 02:21 Versorgen, Bergen, Hochwasserschutz – Das sind die Kernaufgaben des Technischen Hilfswerks in Amberg. Als einer von 110 (…)