Oberpfalz TV

Stromtrassen-Pläne von TenneT vorgestellt

Die Trassen-Plänen vom Netzbetreiber TenneT gehen durch die nördliche Oberpfalz. Heute stellte das Unternehmen die möglichen Trassenverläufe der Öffentlichkeit vor. Gestern wurden bereits Bundes- und Landtagsabgeordneten informiert.
Bei einer Variante des SuedOstLinks verlässt die Trasse bei Bayreuth die A9 und verläuft auf verschiedenen Wegen unter anderem durch den westlichen Landkreis Tirschenreuth, den westlichen Landkreis Neustadt an der Waldnaab, sowie durch die Landkreise Amberg-Sulzbach und Schwandorf. Andere mögliche Trassenverläufe orientieren sich an den möglichen Verlauf des Ostbayernrings – aber nicht ausschließlich. Hier könnte die Trasse unter anderem durch die Landkreise Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf gehen. Doch wo genau die Trasse schließlich verlaufen wird, ist bislang unbekannt. Auch die aktuelle Karte von TenneT gibt darauf keinen genauen Aufschluss. Sicher ist: Bei der Trasse soll Erdverkabelung Vorrang haben.
Der Bund Naturschutz hat bereits Widerstand gegen die Pläne angekündigt. Der SPD sei es zu verdanken, dass Erdverkabelung der Trasse durchgesetzt wird, so Bundestagsmitglied Uli Grötsch. Aber dass die Trasse nun mitten durch die Oberpfalz laufen soll, dass gehe auf das Konto des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, so Grötsch weiter. Seehofer habe den Endpunkt der Trasse auf Isar bei Landshut festgelegt und somit den vorher Geplanten bei Grundremmingen über den Haufen geworfen.
Uli Grötsch ist der Meinung, dass die Trasse dort verlaufen müsse, wo der geringste Raumwiderstand und die geringsten Belastungen für die Bevölkerung gegeben seien. Momentan sei die Planungsvariante entlang des bestehenden Ostbayernrings die Beste.

Neue Videos

Oberpfälzer Heimat vom 18.08.2017 07:17 Thema: Bio-Burger Steinwald (…) 14. Grabungsaktion am Rauhen Kulm 03:04 Am Rauhen Kulm wird fleißig gebuddelt und gegraben. Es ist bereits die 14. Grabungsaktion von Archäologen auf dem Rauhen Kulm. Dr. (…) Wetter vom 18./19.08.2017 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Schlaflosigkeit wegen ruheloser Beine 02:05 Zwanghafter Bewegungsdrang, Ziehen, Kribbeln oder Stechen in den Beinen: Ungefähr jeder Zehnte leidet europaweit unter dem (…) Frohnberg singt, betet und feiert 00:32 In Hahnbach wird das alljährliche, Frohnbergfest gefeiert. Thema dieses Jahr: „’Patrona Bavariae‘: mit Maria Jesus zur (…) Als der King of Rock`n`Roll in Grafenwöhr stationiert war 00:29 Das Kultur- und Militärmuseum in Grafenwöhr hat die Sonderausstellung über Elvis Presley und seine Zeit als Soldat eröffnet. Zur (…) Kurznachrichten vom 18.08.2017 01:31 * Prominente Unterstützung für das Bayern-3-Dorffest * Elvis-Sonderausstellung * Frohnbergfest in Hahnbach * (…) Königstein: Prominente Unterstützung für das Bayern-3-Dorffest 00:30 Jede Stimme zählt. Der Markt Königstein hat es im Wettbewerb ums Bayern-3-Dorffest ins Halbfinale geschafft. Doch um ins Finale zu (…) Fit durch Mountainbiken 01:56 Wer einfache Radwege langweilig findet, aber trotzdem gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte sich am Mountainbiken versuchen. (…) 100 Sekunden vom 18.08.2017 01:47 * Ausgrabungen am Rauhen Kulm * Selbshilfegruppe für Restless-Legs-Syndrom * Fit durch Mountainbiken * Freizeittipp: Wandern auf (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Dr. Stefan Scheingraber 01:40 Stark in Bayern – stark auch bald auf Bundesebene? Die Ökologisch-demokratische Partei, kurz ÖDP, will in den Deutschen Bundestag. (…) Freizeittipp: Wandern auf dem Goldsteig 03:58 Der Goldsteig ist ein prämierter Wanderweg, der dieses Jahr ein kleines Jubiläum feiert. Es gibt ihn nämlich seit mittlerweile (…) Magazin vom 17.08.2017 20:43 * Vollbrand einer Lagerhalle in Godlricht * Ärger um Wahlplakate in Grafenwöhr * Erfolgsrezept Bio-Burger * Sportholzfäller (…) Wetter vom 18.08.2017 01:59 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 17.08.2017 06:59 Thema: Waldkindergarten bei Nittenau (…)