Sulzbach-Rosenberg/Bärnau: 1. Internationaler Schlackenmarsch – 85 Kilometer zu Fuß durch die Oberpfalz

22 Stunden, rund 85 Kilometer Wegstrecke und eine große Herausforderung – das hat die Teilnehmer des „1. Internationalen Schlackenmarsches“ am Startpunkt in Sulzbach-Rosenberg erwartet.

24 der insgesamt 45 Teilnehmer haben am darauffolgenden Tag ihr Ziel, den Geschichtspark Bärnau-Tachov, erreicht. Hauptorganisator des Marschs und Vorsitzender des Schlackenvereins ist Stefan Thar. Mit der Veranstaltung wollte er die Goldene Straße, einen der ältesten Handelswege, ins Gespräch bringen und dabei an seine eigenen Grenzen gehen.

Der Läufer, der als erster den Geschichtspark erreicht hat, überquerte schon um drei Uhr nachts, also elf Stunden nach Start, die Ziellinie.

(jb / Videoreporter: Peter Nickl)