Sulzbach-Rosenberg: Georg Stuchs – ein früher Meister des Buchdrucks

Der Buchdruck mit beweglichen Bleilettern: eine der bahnbrechendsten Erfindungen der Menschheit. Gleichzeitig markierte der Buchdruck den Umbruch vom Mittelalter zur Neuzeit – eine Art Medienrevolution sozusagen. Geschichte des Buchdrucks lässt sich heute auch bei uns nachweisen – wie zum Beispiel in Sulzbach-Rosenberg. Denn dort wurde um 1460 Georg Stuchs geboren, der im Laufe seines Lebens zu einem Meister des Buchdrucks wurde. Genau davon handelt die aktuelle Sonderausstellung in der Historischen Druckerei – anlässlich des 500. Todestages von Stuchs. (cg)