Sulzbach-Rosenberg: Richard Reisinger hat drei neue Stellvertreter

Durchnummerierte Sitzplätze mit jeweils 2 Meter Abstand dazwischen. Dieses Bild zeigte sich gestern in der Turnhalle der Krötensee-Mittelschule in Sulzbach-Rosenberg. Denn dort hat sich der Kreistag des Landkreises Amberg-Sulzbach konstituiert. Während des öffentlichen Teils wurden unter anderem die 25 neuen Kreisräte von acht verschiedenen Parteien vereidigt. Und das wohl Wichtigste an diesem Nachmittag: Die Wahl der Stellvertreter von Landrat Richard Reisinger. (cg)