Sulzbach-Rosenberg: Zwiefachentag

Die Stadt Sulzbach-Rosenberg hat dem Volkstanz „Zwiefachen“, auch bekannt als „Bairischen“, einen ganzen Tag gewidmet. An diesem sollte der Tanz von möglichst vielen Seiten betrachtet, gespielt und gesungen werden. Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Bürgermeister Michael Göth und die Gruppe „In Oina Dur“ des Heimat- und Trachtenvereins „Stamm“ aus Sulzbach-Rosenberg, eröffneten den 3. Zwiefachentag. Das Motto „Drunten va da Wirtshaustür…“ stammt aus dem gleichnamigen Zwiefachen, der im Oberpfälzer Volksmusikarchiv aus Sulzbach-Rosenberg überliefert ist.

(rg/Videoreporter Brönner)