Oberpfalz TV

Sumatra Projekt der HAW Weiden

Die Welt wird nun mal immer globaler, das lässt sich auch festmachen an der HAW in Weiden. Nicht nur dass hier Fremdsprachen zunehmend an Bedeutung gewinnen, oder das Studium auch mal ins Ausland ausgedehnt wird. Es können sich zudem Tätigkeiten ergeben, die einen buchstäblich bis ans andere Ende der Welt führen.

Nach Indonesien hat es eine Studenten-Delegation der Hochschule Amberg-Weiden im vergangenen September verschlagen. Es ist als eine Art Technologie-Transfer zu sehen, was die Weidener dann im Gepäck hatten. Der Inhalt somit aus der HAW-Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen. Ganz zielgerichtet mit der Vertiefungsrichtung Energie- und Umwelttechnik, und da nimmt eben die Energie-Effizienz eine ganz vorrangige Stellung ein. Geographisch fokussiert war die Aktion dann auf die Insel Nias am Nordrand von Sumatra. Auch hier hatte der Tsunami im Dezember 20 schlimme Verwüstungen angerichtet. Da ist also heute noch jede unterstützende Hilfe von immensem Nutzen.

Dazu noch haben die meisten Dörfer von jeher keinerlei Anschluss an ein Stromnetz. Und da eben hat dieses Projekt seinen Ansatz, bei der Nutzung regenerativer Energien. An Rohstoffen fehlt des dem ausgedehnten Inselreich zwischen Australien und Indien keineswegs. Es steht ein riesiges Potenzial an Energie zur Verfügung, jede Menge Kohle, Öl und Erdgas. Das Land streut sich allerdings über zigtausend Inseln und somit fehlt es an einer effizienten Nutzung dieser Resourcen.

Die Sonne einfangen und zu Strom werden lassen, das drängt sich in diesen Breiten geradezu auf. Die Technologie der Photovoltaik lässt sich bei dem Klima eben optimal nutzen, gewerblich schon mal, vor allem aber privat.

Und da hatte die Delegation aus Weiden noch einiges mehr im Ärmel. Ausgesprochen üppig gedeiht die Vegetation, die Jahresernte fällt dann gleich doppelt aus. Als Rohstoff bieten sich dann auch die sogenannten biogenen Stoffe an, jede Menge Holz also. Ein schon universal anwendbarer Werkstoff und schließlich noch Heizmaterial, zum Kochen etwa. In der Anwendung mit modernster Technik eine hochinteressante Angelegenheit schon gleich für jede Familie.

Jetzt ist es an den Indonesiern, die von der HAW importierten Impulse umzusetzen, den Fortschritt über die Technologie mit erneuerbaren Energien zu forcieren.

Neue Videos

Magazin vom 26.09.2017 20:37 * Bayern mobil – sicher ans Ziel * Tag der offenen Tür bei BHS Weiherhammer * 1. Nordoberpfälzer Gesundheitsmesse NOGEM * (…) Oberpfälzer Heimat vom 26.09.2017 06:46 Thema: Hobby-Winzer (…) OTV-Talk vom 26.09.2017 11:26 Thema: Spatenstich am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf (…) Crowdfunding-Plattform 99 Funken der Sparkasse Weiden 00:23 Luftige Töne im Amberger Ei bei der „Luftklangmeile“ 00:33 Oberpfälzer Künstlerhaus mit neuen Kunstwerken 00:35 Lauf über glühende Kohlen 00:30 Kurznachrichten vom 26.09.2017 02:06 * „99 Funken“ unterstützt Projekte der Region * Eröffnung „Luftklangmeile“ * Neuerwerbungen im Oberpfälzer (…) Das Wetter am 26./27.09.2017 00:32 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 100 Sekunden vom 26.09.2017 01:49 * Bayern mobil – sicher ans Ziel * Tag der offenen Tür bei BHS Weiherhammer * 1. Nordoberpfälzer Gesundheitsmesse NOGEM * (…) Riesiger Ansturm bei Tag der offenen Tür bei BHS 01:57 Tausende Menschen sind am Sonntag nach Weiherhammer geströmt. Da lud nämlich BHS Corrugated zum großen Tag der offenen Tür. Es (…) Bayern mobil – sicher ans Ziel 02:47 Mit ihrer Verkehrssicherheitsaktion „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ möchte die Polizei in Bayern auf Gefahren und (…) Kunst im Mittelpunkt 02:19 Für drei Wochen steht im Kastler Steinstadl die Kunst im Mittelpunkt. Denn bereits zum fünften Mal ist der Stadl der (…) Volksmusikstammtisch aus Großbüchlberg 22:53 Wir zeigen Ihnen einen Volksmusikstammtisch aus der Petersklause in Großbüchlberg. Dort waren wir 2016 zu Gast und es waren tolle (…) Magazin vom 22.09.2017 21:16 * Bombe bedroht Krankenhaus * Zukunft des Weidener Schwimmvereins * 300 Jahre Kompetenz * Preisübergabe Sparkasse Amberg-Sulzbach (…)