SV 08 Auerbach – HSV Bad Blankenburg 30:30 (15:14)

Wir schauen nach Auerbach. Die Handballer des SV 08 hatten am Samstag einen harten Brocken zu Gast in der Helmut-Ott-Halle. Den HSV Bad Blankenburg. Die Thüringer sind ligaerfahren und liegen in der Tabelle zwei Punkte vor den Oberpfälzern. Das Hinspiel war bereits ein nervenaufreibendes Spiel. Damals gelang Spielertrainer Tobias Wannenmacher in letzter Sekunde der Ausgleich. Und auch beim Rückspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe und höchster Dramatik. (bg)