Symposium historische Wirtshäuser

Ein Symposium im Freilandmuseum Neusath-Perschen befasst sich mit der Gefährdung, aber auch den Zukunftschancen für historische Dorfwirtshäuser. Geselligkeit, der letzte Dorftratsch und ein Kartenspiel und das alles vor uriger Kulisse – so kennt man das typische Dorfwirtshaus. Doch solche Wirtshäuser werden immer weniger. In zahlreichen Ortschaften ist die Zahl der Dorfgaststätten auffällig gesschrumpft. Dies liegt vor allem an dem Einzug der Fernsehrer in den Wohnzimmern, die Baufälligkeit historischer Gaststätten und der Auszug von Vereinen in Vereinshäusern. Auch befasste sich das Symposium über Zukunftschancen von historischen Wirtshäusern. Gerade diese erfahren aufgrund ihrer Gemütlichkeit einen Aufschwung.Bereits im vergangenen Jahr startete im Freilandmuseum Neusath-Perschen die Symposiumsreihe „Heimat, Deine Bauten“. „Einkehr oder Kehraus?“ ist eine Spezialisierung dieser Reihe.