Tag der Kriminalitätsopfer

„Es tut mir wirklich leid, dass das passiert ist.“ – mit diesen Worten hat sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg jetzt persönlich zu dem neuesten Datenskandal – der Analytica-Affäre – geäußert. Die Firma Cambridge Analytica soll Millionen von Nutzerdaten missbraucht haben, um detaillierte Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Mit personalisierter Werbung hat sie so den Trump-Wahlkampf unterstützt. Ein Skandal – doch in kleinerem Stil heutzutage alles andere als selten. Heute, am Tag der Kriminalitätsopfer, wollte der WEISSE RING daher darauf aufmerksam machen, wie man sich vor solchen Gefahren des Internets schützen kann – und wo man nach Angriffen Hilfe bekommt