Tag des offenen Denkmals in den Hollerhöfen

Am gestrigen  Tag des offenen Denkmals waren bundesweit Baudenkmäler und archäologische Stätten geöffnet. So auch die Hollerhöfe in Waldeck bei Kemnath. Zum ersten Mal wurden auch drei der vier frisch renovierten Dorfhäuser präsentiert, die nun hauptsächlich als Hotel genutzt werden sollen. Und auch drei neu hergerichtete Scheunen konnten in Augenschein werden. Außerdem gab es Informationen rund um das Thema Holunder, schließlich verdanken die Höfe ihm ihren Namen.

(ms/ Videoreporter:  Erich Kummer )